Neue Bücher: Neuzugänge im Oktober 2020

Logo Neuzugänge

Ende September und Anfang Oktober sind ein paar neue Bücher bei mir eingezogen, ich habe nämlich der örtlichen Buchhandlung einen kleinen Besuch abgestattet und natürlich konnte ich nicht aus dem Laden gehen, ohne etwas zu kaufen. Ein paar Tage später kam dann ganz ungeplant noch eine „kleine“ ReBuy Bestellung mit dazu. Da sind einige Bücher dabei, die schon lange auf meinem Wunschzettel standen und auch da konnte ich nicht widerstehen. Neben ein paar Fantasy Titeln gibt es auch zwei Thriller und einige Liebesromane. Hier seht ihr meinen kleinen Stapel an Buch Neuzugängen. 

Buch Neuzugänge Oktober 2020
Die Karte meiner Träume von Reif Larsen

Von diesem Buch habe ich schon viel Gutes gehört und es wurde ja auch verfilmt. Den Film habe ich allerdings nicht gesehen, denn ich wollte zuerst das Buch lesen. Hier geht es um einen kleinen Jungen, der auf eine große Reise geht. Ich habe schon kurz reingelinst, da das Buch so ein ungewöhnliches Format hat und es ist gespickt mit lauter Karten und Zeichnungen. Ich freue mich schon aufs Lesen!

Spiel der Macht (Die Schatten von Valoria 1) von Marie Rutkoski

Dies ist der erste Band einer Fantasy Trilogie rund um die 17jährige Kestrel, die in ihrer Welt nur die Möglichkeit hat zu heiraten oder der Armee beizutreten. Sie verliebt sich in einen Sklaven und somit sind die Schwierigkeiten schon vorprogrammiert.

Ich habe auch hier schon kurz reingelesen und fand den Schreibstil ansprechend. Gleich die ersten Seiten machen Lust auf mehr.

Ein Kleid aus Seide und Sternen von Elizabeth Lim

Dieses Buch Cover kennt vermutlich jeder, denn es ist sehr präsent auf den diversen Social Media Kanälen. Nun bin auch ich schwach geworden und gespannt, wie mir die Geschichte von der Schneiderin Maia gefallen wird, die gefährliche Aufgaben bewältigen muss um Hofschneiderin zu werden.

Thalamus von Ursula Poznanski

„Thalamus“ ist ein Thriller der sich mit Hirnforschung beschäftigt und in einer Rehaklinik spielt. Laut Klappentext passieren in dieser Klinik seltsame Dinge und es klingt nach medizinischen Experimenten, die etwas aus dem Ruder laufen. Ich bin gespannt! 

The Secret Book Club 2 – Die Liebesroman-Mission von Lyssa Kay Adams

Nachdem mir der herzerwärmende 1. Band um die Liebesroman lesenden Männer so gut gefallen hat (siehe Lesemonat August 2020) , musste ich natürlich auch die Fortsetzung haben. Hier geht es jedoch um zwei Protagonisten, die mir im ersten Buch nicht sonderlich sympathisch waren, umso gespannter bin ich daher auf deren Geschichte.

Die kleine Inselbuchhandlung von Janine Momsen

Die Stewardess Greta eröffnet eine kleine Buchhandlung auf einer Nordseeinsel – das klingt nach einem entspannten Sommerroman für nächstes Jahr und wird gleich vorgemerkt!

Wasser für die Elefanten von Sara Gruen

Der Tierarzt Jacob arbeitet während der Weltwirtschaftskrise in einem Zirkus und verliebt sich in die schöne aber verheiratete Marlena. Bisher kenne ich nur den Film und fand ihn toll. Meist ist ja das Buch noch viel besser! 

Das Labyrinth von London von Benedict Jacka

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht, denn da steht für alle Fans von Ben Aaronovitch (Die Flüsse von London)! Irgendwie mag ich Romane über Magie in Zusammenhang mit London. Der Protagonist Alex verkauft in London echte Magie und handelt sich Ärger mit anderen Magiern ein. Das könnte ein super Leseabenteuer werden.

Der Sommer in dem es zu schneien begann von Lucy Clarke

Eine Thriller Lovestory steht hinten drauf und viel mehr auch nicht. Ehrlich, ich habe keine Ahnung worum es geht, aber das Buch hat super Bewertungen. Ich habe zwar letztes Jahr ein Buch von Lucy Clarke gelesen, das mich nicht vollends überzeugt hat (Das Haus am Rande der Klippen), aber ich möchte ihr noch eine Chance geben,

Die kleine Bäckerei am Strandweg von Jenny Colgan

Sommer, Sonne, Cornwall! Noch ein Roman für nächsten Sommer und darauf freue ich mich jetzt schon. Denn es klingt nach einem warmherzigen Wohlfühl-Buch ganz nach meinem Geschmack. Polly eröffnet eine Bäckerei auf einer kleinen cornischen Insel und muss sich mit den Insulanern und so manch anderen Problemen herumschlagen. 

Nordwasser von Ian McGuire

Das letzte Buch aus meiner ReBuy Bestellung erzählt die Geschichte einer Gruppe von Walfängern und einer verhängnisvollen Expedition in den arktischen Gewässern. Das erinnert mich ein bisschen an „Terror“ von Dan Simmons und ich denke, es wird ein packendes und atmosphärisch dichtes Buch.

Corinna

Mama, Fantasy Fan, Querbeetleserin, Kaffeesüchtig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben